ABBRUCHARBEITEN

Als Abbruchsspezialist tragen wir Hoch- und Tiefbauten aller Art ab. Der entspre­chen­de Baugrund ist so für ande­re Zwecke nutz­bar.

Als Abbruchspezialist tragen wir Hoch- und Tiefbauten aller Art ab. Der entspre­chen­de Baugrund ist so für ande­re Zwecke nutz­bar.

Die durch die Arbeiten anfal­len­den Baumaterialien wie zum Beispiel Bauschutt, Holz, Metalle, Ziegeln und Glaswolle, werden von uns fach­ge­recht entsorgt. Hierbei kommen Gerätschaften wie Bagger, Radlader und Lastwagen zum Einsatz. Die Abbruchgeräte wie Ketten- oder Radbagger sind mit diver­sen Spezialwerkzeugen ausge­rüs­tet.

Mit einem Schnellwechselsystem kann man in Minutenschnelle die Werkzeuge auswech­seln. So kommen Hydraulikhammer, Pulverisierer, Betonzange oder Sortiergreifer bei jedem Abbruch zum Einsatz. „Sanfte Abbruchgeräte“ wie die Betonsäge oder das Kernbohrgerät werden einge­setzt, wenn nur Teile ausge­bro­chen werden müssen.

Auch bei einem Teilabbruch inner­halb eines Hauses kann eine Abbruchgenehmigung erfor­der­lich sein. Insbesondere wenn tragen­de Bauteile abge­bro­chen werden oder wenn brand­schutz­re­le­van­te Bauteile von den Abbruchmaßnahmen betrof­fen sind. Oft wird ein komplet­ter Abbruch vorge­nom­men, um auf der frei gewor­de­nen Fläche ein neues Bauwerk zu errich­ten. Beim teil­wei­sen Abbruch wird die Bausubstanz in Form und Qualität verän­dert. Bei Abbrüchen aller Art treten beson­de­re Gefahren auf. Das Absichern der Baustelle gegen unbe­fug­tes Betreten ist beson­ders wich­tig. Über alle Vorschriften sind wir bestens infor­miert.

WENDE ERDBAUSO GEHT DAS!