FULDA Abrissarbeiten haben begon­nen

03.08.20 – Genau eine Woche ist seit dem verhee­ren­den Großbrand im Fuldaer Stadtteil Kohlhaus vergan­gen: Jetzt unter­sucht die Kriminalpolizei die Brandstelle. Die Spurensicherung ist seit zehn Uhr vor Ort und begeht gemein­sam mit dem Eigentümer das Gelände.

Quelle: https://osthessen-news.de/n11636085/nach-flammeninferno-im-kohlhauser-feld-spurensicherung-vor-ort.html